02874 905 90 85

Osteopathie für Schwangere

„Weil jeder Mensch anders und einzigartig ist…
…unsere individuelle Beratung für Sie.“

Die Schwangerschaft ist ein langer Prozess, stetig wächst das Kind und somit muss sich auch der Körper der Frau anpassen und den Bedingungen gerecht werden. ISG/Hüft/Becken/Symphysenbeschwerden oder auch andere Probleme treten besonders häufig auf.
Zum Wohle von Mutter und Kind möchte die Osteopathie hier ihren Beitrag leisten und die Zeit der Schwangerschaft zu einer besonderen Zeit, im positiven Sinne, werden lassen.

Osteopathischer Ansatz:

  • Gewährleistung einer ungestörten Entwicklung des Embryos durch eine gute Beweglichkeit der Gebärmutter
  • Vorbereitung auf eine möglichst natürliche Geburt
  • Erkennen von Symptomen, die eine besondere ärztliche Betreuung erfordern
  • Entspannung, wovon Mutter und ungeborenes Kind profitieren

Behandlung:
Eine Behandlung ist bei einer risikofreien (z.B. keine Blutungen, kein verkürzter Gebärmutterhals) Schwangerschaft ab der 14. Schwangerschaftswoche möglich.